01 02 03

Die Stadt Pag wurde im Jahr 1443 gegründet. Sie ist sehr harmonisch und nach urbanistischen Grundsätzen gebaut mit einem Platz in der Mitte und parallelen Straßen. Ein kleiner teil dieser Harmonie wird von den Frauen übertragen, die die Spitze mit Nadel und Faden nähen. Mit ihrer Schönhet, zeugt die Spitze von dem Klima, in dem sie entstand und von dem Wunsch der Menschen diese Schönheit zu bewahren. Die Spitze von Pag, die mit der Nadel genäht wurde, stammt aus dem östlichen Mittelmeer.

Read more...
Top Panel
alt tag here
  • default
  • noheader
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Sonntag 19 Nov 2017
Salbei

kadulja01 kadulja02 kadulja03

Der Salbei ist eine sehr heilsame Pflanze, die von den Pagern regelmäßig benutzt wird. Man sammelt die Blätter und die Blumen am besten im Mai und Juli, in der Blütezeit. Man trocknet sie an einer trockenen und luftigen Stelle ( nicht in der Sonne ). Er enthält Kalium, Natrium, ätherische Öle und bittere Stoff. Der Salbei hilft sowohl bei der Heilung von Erkältungen, Erkrankungen der Atmungsorgane als auch bei Erkrankungen der Mundhöhle.

Man sollte für gesunde und weiße Zähne und bei Paradontose die Zähne und das Zahnfleisch mit frischen Salbeiblüten reiben. Lauwarmer Salbeitee ist für die Verdauung sehr gut; man benutzt ihn auch bei Erkrankungen der Atmungsorgane und Lungenerkrankungen, Leukorrhöe, Lebererkrankungen, Gallenbeschwerden, Rheumatismus, Zittern der Hände, Diabetes und Übergewicht.. Außerdem beschleunigt er den Stoffwechsel im Organismus und stärkt die Nerven. Man bereitet den Tee so vor, dass man einige Salbeiblätter mit 2dcl. heißen Wasser übergießt, abdeckt und abkühlen lässt. Den Salbei kocht man auch mit Milch und Salbeihonig, und trinkt ihn warm. Dieses leckere und aromatische Getränk hilft bei Heiserkeit und Erkältung.

kadulja04 kadulja05 kadulja06

Salbeiwein bereitet man zu, indem man den Salbei in einen halben Liter Wein und einen halben Liter Wasser kocht. Man sollte nur zwei warme Gläser Wein täglich trinken. Der Salbeiwein ist gut für den ganzen Organismus, besonders für Niere und Leber. Er senkt erhöhte Temperatur und ist auch für die Reinigung von eiterigen Wunden gut geeignet.

 

Routenplaner

Geben Sie einfach Ihre Informationen und wie zu berechnen erreichen Appartements “Holiday - Adriatic”



Wechselkurse

Konvertieren 

in

  

Posjete sadržajima

Seitenaufrufe : 291486

Tko je online

Wir haben 8 Gäste online

Social Bookmark

Facebook MySpace Twitter Digg Delicious Stumbleupon Google Bookmarks RSS Feed